Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Kauf auf Rechnung schnelle Lieferung faire Preise telefonische Beratung (02161 - 495270) Stoffmusterversand

Nähanleitung: Geschenktasche

DO IT YOURSELF - Geschenktasche

geschenktasche_titel

Eine Geschenktasche, die nicht nur eine schöne Verpackung ist, sondern sich selber als Geschenk in der angesagten Web-Optik toll darstellt!

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, wo Ihr Euch nach individuellen Geschenken für Eure Lieben umschaut, ist das ein echtes  „Überraschungspaket“, das zudem vielfältige Verwendung findet.
Ihr braucht zudem kein „Nähkünstler“ sein.

Ihr benötigt:
- Kunstleder, Art-Nr: KL-003282, PO-508-2, SOPO-4162
- Schere
- Cutter-Messer
- Lochzange
- Kordel oder Satinband, Art-Nr: NZ-00436-2, PRYM 982320
- Nähmaschine

Anleitung Geschenktasche:

1. Zuschnitt: Ihr schneidet das Kunstlederstück für die Außenseite auf das Maß von 60cm x 30cm zurecht.
Das Innenteil kann ruhig etwas größer geschnitten werden, da die überstehenden Kanten, nachdem beide Teile zusammengenäht worden sind, abgeschnitten werden.

geschenktasche_1

2. Auf der Rückseite der Vorderseite zeichnet Ihr die Linien ein, die Ihr mit dem Cutter später einschneidet.
Ihr markiert aber zuerst an beiden Seiten den Abstand von 3cm.
Im Innenbereich markiert Ihr entlang des Seitenabstandes die Linien in 2cm Abstand.
Die Markierung des Seitenabstandes dient dazu, dass Ihr einen geraden Inntenteil bekommt.
Insgesamt schneidet Ihr 10 mal ein.

geschenktasche_2

3. Nun schneidet Ihr die Streifen zurecht, die in die Geschenktasche „eingewebt“ werden.
Diese haben eine Breite von 2cm und eine Länge von 75cm. Wir haben die Länge etwas großzügiger
angegeben, zum besseren Handling Die Streifen können nachher noch gekürzt werden.
Insgesamt braucht Ihr 11 Streifen zum Weben.

geschenktasche_3

4. Jetzt zieht ihr die Streifen im Schachbrettmuster durch die eingeschnittenen Streifen.
An der Oberkante lasst ihr die Streifen 7cm überstehen.
Die Streifen B schneidet Ihr bündig zur Oberkante ab.

geschenktasche_4

5. Beim Zusammennähen der beiden Seiten, müsst Ihr an der oberen Kante die stehengebliebenen
Streifen umlegen, so dass Schlaufen entstehen. Diese zwischen Außenteil und Innenteil einnähen.

geschenktasche_5

6. Um die beiden zusammengeklappten Teile miteinander zu verbinden, stanzt Ihr mit der Lochzange 3mm von der Naht entfernt und im Abstand von 3cm, jeweils 9 Löcher von Oberkante und Unterkante an aus.
Das 1. Loch wird 1,5 cm von den Kanten gestanzt.

geschenktasche_6

7. Jetzt verbindet Ihr die beiden Seiten mit einer Kordel oder einem Satinband.
Dafür die Kordel oder das Band durch die sich jeweils gegenüberliegenden Löcher ziehen.
An den Ende das Band verknoten.

Fertig!

Hier noch ein paar Inspirationen zum Verschönern:

geschenktasche_fertig_1

geschenktasche_fertig_2

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt Ihr uns gerne anschreiben. Wir freuen uns über Fotos von Euren fertigen Näharbeiten per Facebook oder Instagram. Und besucht uns auch gerne auf TikTok.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.