Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Kauf auf Rechnung schnelle Lieferung faire Preise telefonische Beratung (02161 - 495270) Stoffmusterversand

Nähanleitung: Strandtasche

diy_strandtasche_1008px

DO IT YOURSELF - Tragetasche

Schwierigkeit
Schwierigkeitsgrad 1 von 5

Strandtasche DIY - Nähheft Burda acceccoires, Ausgabe 2018, Art.Nr. BA118

 


Was du brauchst:

Kopiere die Schnittteile aus dem Nähheft laut Vorgabe aus, im Anschluss kannst du diese zuschneiden. Nahtzugabe jeweils 1 cm an allen Seiten.

BEACHTE 1.1-1.4 müssen mit der Tasche und 2.1-2.2 müssen mit dem Seitenteil verbunden werden, am Besten die Schnittteile auf ein separates Papier kleben. Die roten Linien zeigen dir die Schnittkanten. Umbrüche und Markierungen übertragen.

Es gibt insgesamt 3 Schnitteile:
1. Taschenteil 2x zuschneiden
2. Seitenteil 2x zuschneiden
3. Träger 2x zuschneiden

Futter:
1. Taschenteil 2x zuschneiden
2. Seitenteil 2x zuschneiden

tasche_1

Träger:
1. Bügle die NZG(1cm) der Trägerkanten  jeweils nach innen um. Bügle nun die Träger mittig aufeinander (links auf links), anschließend knappkantig absteppen.

tasche_2

2. Stecke die Träger (rechts auf rechts) zwischen den Anstoßlinien laut Zeichnung auf die Taschenteile, die Enden liegen um die untere Zugabe der Taschenteile. Steppe die Träger ab der Quermarkierung knappkantig fest.

Seitenteile:
3. Beide Seitenteile jeweils rechts auf rechts an ein Taschenteil heften und mit einem Abstand von 1 cm absteppen. NZG auseinanderbügeln und knappkantig an beiden Nahtseiten (auf rechts absteppen). Verbinde das zweite Taschenteil mit dem Ersten.

4. Falte die Seitenteile längs zur Hälfte. Hefte die Taschenteile an der unteren Kante zusammen, mit einem Abstand von 1 cm absteppen, dabei dir Trägerenden zwischenfassen. Steppe die Naht knappkantig an beiden Seiten fest.

5. Falte die Tasche an der Ecke so, dass die Mittelnaht auf den Querstrich im Seitenteil trifft. Ecke steppen.

Futter
6. Nähe das Futter wie den Oberstoff, aber lasse dabei in der Teilungsnaht zwischen Seitenteil und Taschenteil eine Öffnung zum Wenden.

7. Tasche doppeln, dabei die Träger nach unten legen. Wende die Tasche durch die Nahtöffnung, steppe die offene Nahtstelle schmal ab. Schiebe die Futtertasche links auf links in die Tasche. Steppe die obere Taschenkante schmal ab.

8. Druckknöpfe, je ein Ober- und Unterknopf, an den Markierungen (x) aufnähen.

tasche_3

tasche_4

tasche_5

Die Stoffe dazu findest du HIER.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.