Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Kauf auf Rechnung schnelle Lieferung faire Preise telefonische Beratung (02161 - 495270) Stoffmusterversand

Nähanleitung: Urinierpad

DO IT YOURSELF - Urinierpad

urinierpad_titel

Wir haben neue Haustiere! Vor Kurzem sind zwei süße Meerschweinchen bei uns zu Hause eingezogen. Daher habe ich mir gedacht, dass man auch für diese kleinen Hüpfer etwas nähen könnte, um ihnen die Eingewöhung  in ihr neues Heim zu erleichtern und das Gehege gemütlich einzurichten. Denn auch Haustiere sollen sich in Ihrer Umgebung wohl fühlen.

Ein sehr nützliches Utensil für die Käfigausstattung ist ein Urinierpad bzw. einer Uriniermatte. Diese Pads oder Matten kann man an die Orte im Gehege legen, wo sich die  Nager oft aufhalten. Man verhindert dadurch ein starkes Einnässen an diesen Stellen und zudem sind die Pads schön weich und kuschelig. Fertigt man mehrere Pads, kann man sie in der Waschmaschine waschen und austauschen.

Die Pads können in den unterschiedlichsten Größen hergestellt werden, man benötigt nur einen oder zwei verschiedene weiche Stoffe wie Fleece oder Flausch und eine wasserdichte Folie. Anstatt Folie kann man auch eine Inkontinenzauflage für Matratzen verwenden.

Ich habe mich für Fleece in einer bzw. zwei Farben entschieden.

Ihr benötigt:
- Antipilling Fleece dunkelgün  (Artikelnr.: 900513-6)
- Antipilling Fleece braun (Artikelnr.: 900513-26)
- wasserdichte Folie (hier: Gewebeplane aus dem Baumarkt) oder Inkontinenzauflage
- Stoff Clips  (Artikelnr.: PRYM-610180 / PRYM-610182 / PRYM-610183)

Im Folgenden findet Ihr die Schritt-für Schritt- Anleitung für zwei verschiedene Urinierpads:
- ein beidseitig, wendbares kleines Urinierpad
- eine einseitig verwendbare große Uriniermatte

Anleitung für das beidseitig verwendbare Urinierpad:

1. Zuschnitt: Ein Quadrat in der Größe von 28cmx28cm (Breite x Höhe) je einmal aus den beiden Fleecestoffen und einmal aus der Folie zuschneiden.

urinierpad_1

2. Die drei Stoffteile aufeinanderlegen, dabei die „schöne“ rechte Seite der Fleecestoffe aufeinanderlegen, die Folie obenauf legen, mit Stoffclips aneinander befestigen.

urinierpad_2

urinierpad_2a

3. Die Stofflagen füßchenbreit zusammennähen, dabei eine Öffnung zum Wenden von ca. 10cm lassen.

urinierpad_3

4. Nun müssen die Ecken nah an der gesteppten Naht abgeschnitten werden.

urinierpad_4

5. Das Pad wird nun gewendet, dabei eine Ecke durch die Wendeöffnung nach außen ziehen.

urinierpad_5

6. So sieht es auf rechts gewendet aus:

urinierpad_6

7. Die Wendeöffnung von Hand zunähen.

urinierpad_7

8. Das Pad rundherum füßchenbreit absteppen.

urinierpad_8a

urinierpad_8b

Fertig ist das beidseitg verwendbare Urinierpad!

Möchtet Ihr eine größere Fläche mit einem Pad bzw. einer Matte auslegen? Dann schaut euch folgende Anleitung an. Hier haben wir eine einseitige Variante des obigen Urinierpads hergestellt:

Anleitung für eine einseitig verwendbare Uriniermatte:

1.  Ein Rechteck in der Größe 70cmx40cm (Breite x Höhe) je einmal aus Fleece und einmal aus Folie zuschneiden.

uriniermatte_1

2. Die beiden Stoffteile aufeinanderlegen, dabei die „schöne“ rechte Seite des Fleecestoffes auf die Folie legen, mit Stoffclips aneinander befestigen.

uriniermatte_2

3. Die beiden Stofflagen füßchenbreit zusammennähen, dabei eine Öffnung zum Wenden von ca. 10cm lassen.

uriniermatte_3a

uriniermatte_3b

4. Nun die Ecken nah an der gesteppten Naht abschneiden, den Stoff wenden und rundherum knappkantig absteppen.

uriniermatte_4a

uriniermatte_4b

uriniermatte_4c

Fertig ist die kuschelige Uriniermatte!

Bei Fragen oder Anmerkungen könnt Ihr uns gerne anschreiben. Wir freuen uns über Fotos von Euren fertigen Näharbeiten per Facebook oder Instagram. Und besucht uns auch gerne auf TikTok.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.