Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Kauf auf Rechnung schnelle Lieferung faire Preise telefonische Beratung (02161 - 495270) Stoffmusterversand

Slow Fashion: Gartenschürze

DO IT YOURSELF - Gartenschürze

naehanleitung_gartenschuerze_titel

Die Vögel zwitschern, die Sonne lässt sich öfter sehen und die Temperaturen spielen verrückt. Der Sommer kommt und es wird Zeit, sich es im Garten wieder gemütlich zu machen. Ran an die Blumenbeete und Töpfe, ab in den Baumarkt und schon kann es losgehen. Doch Stopp, da fehlt noch eine Kleinigkeit. Bevor Du Deine schönen, selbst genähten Kleider mit Erde versaust, solltest Du eine Gartenschürze tragen. Wir zeigen euch, wie schnell man diese genäht bekommt.

Was du benötigst:
- Dekostoff oder fester Baumwollstoff
- Passendes Schrägband
- Schneiderlineal
- Passendes Nähgarn
- Und alles was man generell zum Nähen benötigt

Schnittmuster:
- 2x Oberstoff ( Nach gewünschten Maße)
- 1x Tasche Breite x ½ Höhe

Das Schnittmuster kannst du ganz einfach selbst erstellen, direkt auf dem Stoff. Dafür misst du einmal die Maße von deiner Taille bis zur Mitte deines Beines ab. Das ist die Höhe des Quadrates. Für die Breite nimmst du ¾ deines Hüftumfanges. Mit den Maßen zeichnest du zwei Quadrate auf den Stoff für Vorderteil und Rückteil. Wenn Du noch eine Tasche für die Schaufel oder Blumensamen benötigst, zeichnest du einfach noch ein Quadrat mit den Maßen der Breite x die ½ der Höhe der vorher gemessenen Maße. Rechne zusätzlich noch Nahtzugabe an allen Seiten drauf (1cm).

naehanleitung_gartenschuerze_1

Anleitung Gartenschürze

1. Nachdem alles zugeschnitten ist, kann es losgehen mit dem nähen. Zuerst muss die Tasche auf das Vorderteil. Hierfür kannst du die offene Kante entweder mit Schrägband einfassen oder einmal umschlagen und feststeppen. Dann legst du die Tasche links auf rechts auf das Vorderteil und steppst Taschenöffnungen nach Belieben drauf. Ich habe den Taschenbeleg mit vier Fächern unterteilt.

naehanleitung_gartenschuerze_2

2. Dann legst Du Vorderteil rechts auf rechts aufs Rückenteil und nähst einmal bei 1cm Nahtzugabe das Quadrat zu. Lass hierfür aber die obere Seite offen zum Wenden.

3. Nach dem Wenden kannst Du die obere Seite mit dem Schrägband einfassen. Lass hierfür zu beiden Seiten aber genug Schrägband über, damit Du die Schürze auch am Ende zuknoten kannst.

naehanleitung_gartenschuerze_3

Fertig ist die Schürze! Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Nähen und zeigt uns gerne eure Ergebnisse. Dazu müsst Ihr uns nur mit @zanderino bei Instagram markieren. Oder besucht uns auf Facebook, Pinterest und TikToc.

naehanleitung_gartenschuerze_4

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.