Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Kauf auf Rechnung schnelle Lieferung faire Preise telefonische Beratung (02161 - 495270) Stoffmusterversand

Stoffkunde: Baumwolle

Wichtige Eigenschaften von Baumwolle

In der Textilindustrie ist die Baumwolle die am meisten verwendete Faser. Ihr Anteil liegt bei ca. 50 %. Aber warum? Hier die Gründe, warum Baumwolle so gerne verwendet wird.

wissen_baumwolle_600

1) Wärmeisolation

Da die Baumwollfaser relativ glatt ist, kommt es nur zu einem geringen Lufteinschluss, dadurch wärmt sie nicht besonders. Durch entsprechendes Aufrauen des Stoffes oder Verwendung spezieller Garnaufmachungen kann der Stoff wärmend verändert werden.

2) Feuchtigkeitsaufnahme

Es können bis zu 20 % dampfförmige Feuchtigkeit aufgenommen werden, ohne dass der Träger es fühlt. Der Vorteil der Baumwolle ist, dass sie die Nässe sehr schnell aufsaugt und 65 % Ihres Eigengewichtes speichern kann. Der Nachteil ist, dass sie langsam trocknet. Dennoch ist sie nass reißfester und strapazierfähiger als trocken.

3) Hautsympathie

Die Baumwollfaser  ist angenehm weich und schmeichelt der Haut sehr.  Aus diesem Grund wird sie häufig für hautnahe Bekleidung (vor allem Baby-/Kinderkleidung) und  Bettwäsche verwendet.

4) Knitterverhalten

Die Dehnbarkeit/das Relaxieren  ist gering und liegt bei 6 bis 10%, dies ist der Grund für  eher starkes Knittern.

Weitere Fragen zu Stoffeigenschaften könnt Ihr gerne an unseren Support richten oder sprecht uns auf Facebook, Instagram und Pinterest an. Wir werden uns bemühen, alle Anfragen nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel